Partnerschule in Idlib

Über unser Projekt

Seit Anfang März läuft das Projekt „Österreichisch-Syrische Freundschaft“  der 1a unter der Leitung von Frau Jassem.

Die Schule in Idlib wurde am 15.2.21 geöffnet. 65 Schüler und Schülerinnen im Alter von 6-13 Jahren, die bereits jahrelang auf der Flucht sind, werden von 3 Lehrern  unterrichtet. Die Kinder leben mit ihren Familien in einem Flüchtlingslager, das, wie auch die Schule, aus Zelten besteht. Schulmaterial und das Nötigste zum Leben ist rar.

Unser Ansprechpartner ist der Lehrer Hassan und Frau Schneilinger, die für die Kinder in Idlib Spenden sammelt. 

 

 

Mit Briefen, die übersetzt werden, Zeichnungen und Online Treffen halten wir Kontakt. Bei den Online Treffen steht uns Riem Ahmad aus der 4c als Dolmetscherin zur Verfügung. Danke Riem!

syrisches Frühstück